Philippe Ferro

Philippe Ferro

Dirigent



Auf Bilder klicken

Philippe Ferro wurde am Pariser Conservatoire national Supérieur de Musique mit ersten Preisen für Flöte und Kammermusik ausgezeichnet und wurde als bester in die Klasse von Jean-Sébastien Béreau aufgenommen. 1992 wird er Dirigent des Blasorchesters der Region Centre; zugleich übernimmt er die Stelle des Soloflötisten des Regionalorchesters von Poitou-Charentes. Mit seinem vielseitigen Repertoire hatte er u.a. Auftritte in Frankreich, England, Holland, Deutschland, Spanien, Griechenland und in Vietnam.

Philippe Ferro unterrichtet Flöte, Ensemble- und Orchesterleitung sowie Kammermusik und er leitet die Orchesterklasse des Regionalkonservatoriums in Tours. Seit Dezember 2000 ist er Dirigent der « Musique des Gardiens de la Paix de la Préfecture de Police de Paris »