Celso Machado

Celso Machado

Gitarre, Perkussion



Auf Bilder klicken

Celso Machado ist Spross einer grossen Musikerfamilie und war schon ein Meister der Gitarre, als ich zu spielen anfing. 1997 war er 24 als er seine erste Schallplatte bei der prestigiösen Plattenfirma von Marcus Pereira aufnahm. Man findet bereits in jenen Kompositionen und Arrangements seinen ganz persönlichen Gitarrenstil mit sehr viel Perkussion; ein Stil, der einer ganzen Generation von Gitarristen den Weg gewiesen hat. Seine Verwendung der Perkussion ist nicht auf die Gitarre beschränkt. Er benutzt auch andere Instrumente, oder einfach seinen Körper. Einige seiner Stücke sind einzigartig, völlig atypisch, wohingegen andere auf traditionellen Kompositionsformen basieren. Celso schreibt für Anfänger wie auch für versierte Musiker. In allen Stücken jedoch ist die Musik und der Spass an der Musik das wichtigste.

Unsere Wege kreuzten sich zum ersten mal 1983 in São Paulo; und damals fingen wir an, gemeinsam zu musizieren. Später siedelte Celso ins Ausland über; ich tat dasselbe zehn Jahre später. Heute lebt er in Vancouver, wo er auch seine letzten Cds produziert hat und wo er auch als Solist oder gemeinsam mit anderen Musikern auftritt.

Wir wollten uns nach unseren Begegnungen auf Reisen und Konzerten endlich Zeit nehmen für die Einspielung einiger Stücke von Celso. Und es war ein glücklicher Moment für alle Beteiligten.

Cristina Azuma